Erfolgreiche VSA-Seminarreihe wird fortgesetzt: Professionelle Beratung zum Inhaberwechsel bei Apotheken

Vortragsreihe mit betriebswirtschaftlichen, steuerlichen, finanziellen und abrechnungsrelevanten Schwerpunkten / Referenten der Treuhand Hannover, apoBank und VSA / Kostenlos für alle Apotheker/innen

München, März 2013
Wer eine Apotheke neu gründen, übernehmen oder übergeben möchte, ist gut beraten, sich professionelle Unterstützung zu holen. Denn ein solches Vorhaben wirft erfahrungsgemäß eine Vielzahl von Fragen auf und ist mit einigen Tücken gespickt. Seit 2009 bietet die VSA in Kooperation mit der Deutschen Apotheker- und Ärztebank und der Treuhand Hannover Seminare zum Thema an. Ab April 2013 wird die erfolgreiche Veranstaltungsreihe „Inhaberwechsel leicht gemacht“ fortgesetzt.



Das Seminar ist in drei Teile gegliedert. Die Experten vermitteln in ihren Vorträgen dabei praxisnah die passenden Lösungsansätze zu folgenden Themenbereichen:

Teil 1: Betriebswirtschaftliche und steuerliche Aspekte
Wie bereitet man sich am besten auf einen Eigentümerwechsel vor? Diese Frage wird von Referenten der Treuhand Hannover beantwortet. Darüber hinaus schließt das Einstiegskapitel die Wertermittlung für Apotheken, die Rentabilitäts- und Verfügungsbetragsberechnung für Käufer sowie die optimale steuerliche Gestaltung mit ein.

Teil 2: Finanzierungs- und Anlagestrategien für die Apotheke
Bei einem Inhaberwechsel gilt es, eine Vielzahl von finanziellen Anforderungen zu meistern. Die Referenten der Deutschen Apotheker- und Ärztebank beleuchten diese und zeigen auf, wie die apoBank als krisensicherer und zuverlässiger Partner beim Inhaberwechsel unterstützen kann.

Teil 3: Generelle Fragestellungen und Unterstützung durch die VSA
Im letzten Teil der Veranstaltung werden neben Themen zur Rezeptabrechnung auch strategische sowie konzeptionelle Aspekte zum Inhaberwechsel vorgestellt. Die VSA – vor kurzem erneut als Bester Apothekenpartner in der Kategorie Apothekenrechenzentren ausgezeichnet – erläutert, welche hilfreichen Rückschlüsse aus den Abrechnungsunterlagen gezogen werden können, wie Statistikdaten wertvolle Hinweise liefern und wie durch eine Standortpotenzialanalyse der ideale Apothekenstandort ermittelt werden kann.

Start der Seminarreihe ab April 2013
Apotheker/innen können sich aktuell zu fünf Terminen anmelden:
• 09.04. in Nürnberg
• 15.04. in Regensburg
• 23.04. in Rosenheim
• 25.04. in Leipzig
• 29.04. in Halle

Weitere Seminare für Mai und Juni sind bereits in Planung. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldemöglichkeit besteht online unter www.vsa.de per Webcodeeingabe 2105 im Feld Suche/Webcode.