Erfolgreiche Produktpremiere auf der expopharm: himiDialog - die perfekte Lösung zur sicheren Abgabe von Hilfsmitteln.

München, September 2014
Bei der expopharm 2014 hat sich gezeigt, wie wichtig eine umfassende und komfortable Lösung bei der Abgabe von Hilfsmitteln für die Apotheke ist. Entsprechend groß war die Nachfrage nach diesem neuen Online-Service der VSA bereits im Vorfeld, aber auch auf dem Messestand.

himiDialog: Mehr Sicherheit bei der Abgabe von Hilfsmitteln
Was die Apotheker am VSA-Stand vor allem beeindruckte: Mit himiDialog wird die Apotheke schnell zum  Experten in Sachen Hilfsmittel. Die Auskunft und Abgabe ist für jeden Mitarbeiter einfach zu erledigen. Auf einen Blick zeigt himiDialog die Abgabebedingungen und den Preis für das Hilfsmittel an. Eingebettet in das Webportal apothekeOnline verfügt himiDialog über ein elektronisches Vertragscenter, eine komfortable Vertragssuche und eine praktische Vorlage zur Bedruckung des Hilfsmittelrezepts. Mehr zu himiDialog unter www.himidri.de.

VSA-Produkte „im Dialog“
Wie ideal sich die Produkte der VSA ergänzen, konnten die Messebesucher z. B. anhand des Zusammenspiels von himiDialog mit ekvDialog und scanDialog testen: ekvDialog – gemeinsam mit dem LAV Baden-Württemberg und dem Bayerischen Apothekerverband konzipiert – ist die im Markt einmalige Lösung, wenn es um das Einreichen, Bearbeiten und Verwalten von Kostenvoranschlägen geht. Zeigt himiDialog an, dass für ein Hilfsmittel ein Kostenvoranschlag benötigt wird, kann mittels ekvDialog dieser Prozess unmittelbar erledigt werden – und das mit allen Kassen.

Mit scanDialog werden Rezeptfehler frühzeitig aufgedeckt und können noch vor der Einlieferung am Originalrezept ausgebessert werden. Verknüpft mit himiDialog kann die Rezeptkontrolle sogar auf Hilfsmittelrezepte erweitert werden.

Synergien und exklusive Vorteile durch das Kompetenz-Netzwerk
Die Vertreter des VSA-Netzwerks der Kompetenzen sorgten wie in den Vorjahren wieder für vielfältige Unterstützung aus der Praxis für die Praxis. Im Zusammenhang mit awinta zeigte sich, wie gut sich gemeinsame Leistungen von Rezeptabrechnung und Warenwirtschaft ergänzen. Musterbeispiele sind hier scanDialog-plus und himiDialog. Sorgt scanDialog-plus per Schnittstelle zur awinta-Warenwirtschaft für noch mehr Komfort bei der Rezeptprüfung, so gibt himiDialog mehr Sicherheit bei der Hilfsmittelprüfung und -abgabe direkt an der Kasse.

Mit rund 5.000 Mitgliedern ist der FSA e. V. eine der großen Interessengemeinschaften im Apothekenmarkt. Der alleinige Gesellschafter der VSA zeigte zur expopharm brandneue Exklusivvorteile für seine Mitglieder wie z. B. Vergünstigungen bei flexiam® oder eine professionelle Datensicherung von Geschäftsdaten.

Pharm-A-Team, Bonsai, BayernAssecuranz und Schneider & Partner präsentierten ebenso ein breites Dienstleistungsspektrum von Potenzialen beim Apothekeneinkauf über professionelle Kundenbefragungen und Datenpanels bis hin zu Versicherungs- und Steuerberatungsleistungen.

Auszeichnung als Apotheken-Favorit 2014

Im Rahmen der diesjährigen expopharm wurde die VSA zum zweiten Mal in Folge als »Apotheken-Favorit« in der Kategorie »Abrechnungszentren« ausgezeichnet. Bei der Studie der SEM-PORA Consulting GmbH wurden rund 400 Apotheken zur Zufriedenheit mit den Unternehmen befragt. Dazu Roman Schaal, VSA-Geschäftsbereichsleiter Abrechnung für Apotheken: „Zufriedenheit der Kunden mit Partner-Unternehmen wird angesichts vieler ähnlicher oder gar austauschbarer Produkte und Dienstleistungen immer wichtiger. Umso mehr freut es uns, dass unser in diesem Jahr bereits erreichter 1. Platz beim renommierten Wettbewerb »Deutschlands kundenorientiertester Dienstleister 2014« mit dem »Apotheken-Favorit 2014« nochmals unterstrichen  wird.“