Erfolgreiches Firmenjubiläum

25 Jahre VSA-Geschäftsstellen in Sachsen

München-Leipzig-Dresden, November 2015

Für den wirtschaftlichen Erfolg brauchen Apotheken einen starken Partner:  Die VSA GmbH ist Marktführer in Deutschland im Bereich der elektronischen Rezeptabrechnung für Apotheken. Seit nunmehr 25 Jahren ist das apothekereigene Unternehmen auch mit zwei Standorten in Dresden und Leipzig präsent.

Neben dem zentralen Rechenzentrum am Hauptsitz München übernehmen die Standorte in Leipzig und Dresden eine wesentliche Rolle im Abrechnungsprozess. Rund 80 geschulte Fach-kräfte widmen sich hier in einem komplexen mehrstufigen Verfahren der Prüfung und Kontrolle der von Apotheken eingereichten Rezepte – bevor diese an die Krankenkassen zur Abrechnung eingereicht werden. 

Dr. Andreas Lacher, Geschäftsführer der VSA:  „Die Deutsche Wiedervereinigung war für die VSA eine der größten Herausforderungen in der Unternehmensgeschichte. Damals und heute – 25 Jahre später – sind die Standorte in Dresden und Leipzig ein wichtiger Pfeiler im Produkti-onsprozess der VSA“.  

Ein weiterer Standort befindet sich im baden-württembergischen Kirchheim unter Teck, hier wird ebenfalls Jubiläum gefeiert: Bereits 45 Jahre besteht die Abrechnungs-Korrekturstelle, die in den Pionierzeiten der elektronischen Rezeptabrechnung wenige Jahre nach der Gründung der VSA eingerichtet wurde.