Gewinnspiel zum 15. PZ Management-Kongress: VSA und Awinta sorgen für mehr Sicherheit bei der Rezeptprüfung

München, Mai 2013

Anlässlich des 15. PZ Management-Kongresses auf Mallorca veranstalteten die Kongresspartner VSA und Awinta ein Gewinnspiel mit Aha-Effekt rund um das Thema Rezeptprüfung und -sicherheit. Die Teilnehmer sollten in fingierten Rezepten Fehler finden, die in der Realität meist zu Retaxationen führen. U.a. wurde eine falsche Zuzahlung versteckt, die Abgabefrist überschritten oder eine ungültige PZN eingedruckt. Die nicht ganz einfache Aufgabe wurde am Kongressabend zur Happy Hour aufgelöst. Inklusive Demonstration von scanDialog, mit dem die Rezeptfehler erkannt und „aufgedeckt“ wurden.

Gewinn geht nach Bamberg
Wer die acht Fehler richtig entdeckt hatte, kam zum Lösungswort: farmacia. Als Gewinnerin wurde Barbara Burkhart von der Rosen-Apotheke in Bamberg gezogen. Neben einem Korb mit mallorquinischen Leckereien konnte sie und Apothekeninhaber Guido Raab jetzt auch einen speziellen Rezeptscanner für scanDialog in Empfang nehmen. Künftig sicherlich ein dauerhafter Gewinn für die Rosen-Apotheke: Denn der Einsatz von scanDialog erhöht die Sicherheit bei der Rezeptprüfung und unterstützt beim Schutz vor Retaxationen.

Eine große Hilfe bei der Rezeptverfügbarkeit und Rezeptprüfung
scanDialog ist in das VSA-Portal apothekeOnline integriert und unabhängig vom Warenwirt-schaftssystem für jede Apotheke einsetzbar. Die Rezepterfassung erfolgt bequem mittels Scanner per Stapelverarbeitung. Die aus dem Scanvorgang resultierenden Images werden an die VSA übertragen und dort geprüft. Ein weiterer Vorteil: Per scanDialog stehen die gescannten Belege in einem sicheren Archiv für einige Monate durchgängig zur Verfügung. Damit ist auf alle Rezepte komplett mit Bild jederzeit zuzugreifen – auch während der Zeit zwischen Rezeptab-holung und Verarbeitung.

Weitere Informationen zu scanDialog unter www.vsa.de per Eingabe der Ziffern 1203 im Feld Suche/Webcode.