Great Place to Work - Europas Beste Arbeitgeber 2013 ausgezeichnet: VSA-Unternehmensgruppe unter den Preisträgern

München, Juli 2013

Das weltweit tätige Forschungs- und Beratungsinstitut Great Place to Work® hat in Dublin die Gewinner des europäischen Benchmark-Wettbewerbs "Europas Beste Arbeitgeber 2013" veröffentlicht. Insgesamt wurden 100 nationale und multinationale Unternehmen aus 19 europäischen Ländern für herausragende Leistungen und besonderes Engagement bei der Gestaltung einer mitarbeiterorientierten Arbeitsplatzkultur ausgezeichnet. Unter den Preisträgern in der Kategorie „Große Unternehmen“ mit über 500 Beschäftigten: die VSA-Unternehmensgruppe mit den teilnehmenden Einzelunternehmen azh, ALG und VSA.


Deutschland ist in diesem Jahr mit 25 Unternehmen unter den besten europäischen Arbeitgebern vertreten. Europaweit hatten sich insgesamt 2.119 Unternehmen (Vorjahr: 1.541) aller Branchen und Größen mit über 1,35 Mio. Beschäftigten an der weltweit größten vergleichenden Untersuchung zur Arbeitsplatzkultur und Arbeitgeberattraktivität beteiligt. Der jährliche Great Place to Work® Wettbewerb "Europas Beste Arbeitgeber" geht ursprünglich auf eine Initiative der EU-Kommission aus dem Jahr 2002 zurück.


Qualifiziert hatten sich die Gewinner über die nationalen Great Place to Work® Wettbewerbe, darunter auch "Deutschlands Beste Arbeitgeber 2013", die bereits im April ausgezeichnet wurden. Bewertungsgrundlage waren Befragungen der Mitarbeiter in den teilnehmenden Unternehmen zu zentralen Arbeitsplatzthemen wie Führung, Wertschätzung, Qualität der Zusammenarbeit, Unterstützung der beruflichen Entwicklung, Vereinbarkeit von Familie und Beruf und Gesundheitsförderung. Darüber hinaus wurde das Management zu Maßnahmen der Personal- und Führungsarbeit befragt. Übergeordneter Bewertungsmaßstab sind Qualitäten, die aus Sicht der Mitarbeiter letztlich erst einen großartigen Arbeitsplatz ausmachen: Vertrauen in die Führungskräfte, Stolz auf die eigene Tätigkeit und die Leistungen des Unternehmens insgesamt und Freude an der Zusammenarbeit mit den anderen.


"Die ausgezeichneten Unternehmen sind Vorbilder für das Erfolgsmodell einer vertrauensbildenden und begeisternden Arbeitsplatzkultur, die zu stärkerer Motivation und Bindung der Mitarbeiter, besseren Chancen auf dem Personalmarkt und größerem wirtschaftlichen Erfolg beiträgt", sagte Frank Hauser, Leiter des deutschen Great Place to Work® Instituts, anlässlich der europäischen Preisverleihung in Dublin. "Von mitarbeiterorientierter Arbeitsplatzkultur profitieren Beschäftigte und Unternehmen gleichermaßen - und letztlich auch unsere gesamte Gesellschaft."

Die komplette Great Place to Work® Liste "Europas Beste Arbeitgeber 2013" und weitere Informationen zur Auszeichnung sind abrufbar unter www.greatplacetowork.de