himiDialog – elektronische Vertragsdatenbank für die sichere und leichte Abgabe von Hilfsmitteln:

Erfolgreiche Markteinführung und Ankündigung der nächsten Leistungserweiterung mit direkter Anbindung an die Warenwirtschaft.

München, Dezember 2014
„Hilfsmittel? Für meine Apotheke eine leichte Aufgabe!“ Noch ist diese Aussage in vielen Apotheken nicht Standard. Im Gegenteil: Die Abgabe von Hilfsmitteln ist aufgrund der äußerst komplexen und unübersichtlichen Vertragslage eher ein Stressfaktor. Mit dem neuen Produkt himiDialog liefert die VSA eine ganzheitliche Lösung. himiDialog macht die Hilfsmittelabgabe einfach effizienter, sicherer und lohnend. Selbst dann, wenn nur wenige Rezepte davon betroffen sind. Wie sehr man sich im Markt eine praktische Lösung wünschte, zeigte die diesjährige expopharm in München. Allein auf der Messe konnte die VSA mehr als 200 Kunden für himiDialog begeistern. Mittlerweile nutzen mehr als 600 Apotheken himDialog zur sicheren Abgabe von Hilfsmitteln in Ihrer Apotheke.

Hilfsmittel einfach abgeben und sicher abrechnen.
himiDialog ist im VSA-Portal apothekeOnline integriert und bietet dank Adhoc-Prüfung noch während des Kundengesprächs die richtige Info zu Hilfsmittelabgabe und -preis. Da die relevanten Angaben sofort abgerufen werden können, ist die Beratung zum Hilfsmittel durch alle Mitarbeiter möglich – ausgesprochene Hilfsmittelexperten sind damit passé. Das Plus an Sicherheit: himiDialog sorgt mit zusätzlichen Hilfsmittel-Prüfungen dafür, Abgabefehler zu vermeiden. Eine weitere Fehlerursache, die himiDialog eindämmt: Die Bedruckung des Hilfsmittel-Rezepts wird durch eine passende Bedruckungsempfehlung sinnvoll unterstützt. Außerdem sind durch das elektronische Vertragsarchiv alle für die Apotheke relevanten Vertragsunterlagen jederzeit online verfügbar.

Demnächst Anbindung an die Warenwirtschaft per standardisierter Schnittstelle.
Schon heute ist himiDialog in allen Apotheken einsetzbar: Durch die außerordentlich positive Reaktion des gesamten Marktes steht das Produkt nun auch Apotheken zur Verfügung, die nicht mit der VSA abrechnen. Und per standardisierter Schnittstelle kann grundsätzlich jedes Warenwirtschaftssystem angeschlossen werden. In einem ersten Schritt können Apotheken, die ein awinta-System einsetzen, himiDialog in vollem Umfang an der Kasse nutzen. Das heißt: Noch mehr Komfort und Sicherheit bei der Hilfsmittelabgabe. Beispielsweise braucht die PZN und Kassennummer nur noch in einem System erfasst werden. himiDialog liefert zudem sämtliche Informationen zum Hilfsmittelrezept direkt ins Kassensystem. Bei der Rezeptbedruckung werden also alle relevanten Daten automatisch berücksichtigt.
Mehr zu himiDialog unter www.vsa.de per Suche/Webcode: 1204 oder unter www.himidri.de