Vertreterversammlung des FSA e. V.: VSA im Jahr 2011 erfolgreich

VSA-Kunden erhalten 12 Prozent Gewinnausschüttung auf ihre Kapitaleinlage / VSA-Unternehmensgruppe mehrfach ausgezeichnet / Neue Gremienstruktur erfolgreich umgesetzt

München, Juni 2012: Am 20. Juni 2012 fand in München am Firmensitz der VSA GmbH die Vertreterversammlung des FSA e. V. statt. Die VSA-Geschäftsführer Dr. Andreas Lacher und Peter Mattis blickten zurück auf ein erfolgreiches Jahr.

VSA-Kunden profitieren vom Unternehmenserfolg
Trotz der nicht einfachen Rahmenbedingungen – allgemeine wirtschaftliche Lage der Apotheken, sinkende Investitionsbereitschaft, zunehmende Apothekenschließungen und verstärkter Wettbewerb in der Rezeptabrechnung - erzielte die VSA-Unternehmensgruppe insgesamt wieder ein gutes Ergebnis, von dem die Kunden der apothekereigenen VSA profitieren: Im Dezember 2011 bedankte sich die VSA mit einem Sonderbonus für Treue und Verbundenheit bei ihren Abrechnungskunden, im Juli 2012 erhalten VSA-Kunden, die Mitglied im FSA e. V. sind, 12% Gewinnausschüttung auf ihre Kapitaleinlage.

Positive Ergebnisse durch konsequente Kundenorientierung
Zum Kerngeschäft der VSA-Unternehmensgruppe gehören die Rezeptabrechnung für Apotheken und Sonstige Leistungserbringer und die Entwicklung innovativer IT-Lösungen sowie alle damit verbundenen Leistungen. In all diesen Geschäftsbereichen haben die jeweiligen Einzelunternehmen positive Ergebnisse erzielt, die ganz wesentlich aus der guten Kundenentwicklung resultieren. Die VSA-Unternehmensgruppe legte im Jahr 2011 den Fokus u. a. auf die markt- und kundengerechte Weiterentwicklung der Produkte und Services. Durch die konsequente Kundenorientierung konnte die VSA-Unternehmensgruppe ihre Marktposition weiter ausbauen.

VSA-Unternehmensgruppe mehrfach ausgezeichnet
Die VSA GmbH erhielt die Goldmedaille als Bester Apothekenpartner 2012 und belegte beim Wettbewerb „Deutschlands kundenorientierteste Dienstleister“ den 2. Platz. Die ALG GmbH wurde vom Bundesverband für Betriebswirtschaft und Qualitätssicherung mit dem Gütesiegel „Ausgezeichnete Servicequalität in Gold“ zertifiziert. Die azh GmbH wurde wie schon 2010 als eines der kundenorientiertesten Unternehmen im deutschlandweiten Vergleich ausgezeichnet. Die Awinta GmbH wurde vom BVDAK (Bundesverband Deutscher Apotheken Kooperationen e. V.) zum zweiten Mal mit der Goldmedaille als „Apotheken-Kooperationspartner 2012“ in der Kategorie „Software-Partner“ ausgezeichnet. VSA-Geschäftsführer Peter Mattis: „Wir werden die kundenorientierte Produktpolitik fortsetzen, weil uns das am Herzen liegt: Innovative Produkte und Services zu entwickeln, die den Apothekerinnen und Apothekern die Arbeit erleichtern.“ Im April 2012 startete das neue VSA-Produkt scanDialog, das über eine intelligente Scanneranbindung noch mehr Sicherheit und Transparenz in der Rezeptbearbeitung bietet.

Neue Gremienstruktur erfolgreich umgesetzt
Vorstandsvorsitzender Jürgen Frasch hob die gute und konstruktive Zusammenarbeit von Vorstand und Aufsichtsrat hervor. Beide Gremien arbeiten Hand in Hand, der Vorstand ist als Vertreter des Eigentümers eng angebunden und über die wesentlichen Entwicklungen informiert. Uwe Geiß, Vorsitzender des Aufsichtsrats, bewertete die branchenübergreifende Besetzung des Aufsichtsrats als großen Vorteil, um den komplexen Themen in der VSA-Unternehmensgruppe gerecht zu werden.

Positive Geschäftsentwicklung für 2012 erwartet
Die VSA-Unternehmensgruppe wird die konsequente Kundenorientierung auch 2012 fortsetzten und rechnet auch mit weiter wachsenden Kundenzahlen und insgesamt wieder mit einem positiven Ergebnis. Daneben setzt die Unternehmensgruppe weiterhin auf den Ausbau einer wertebasierten Unternehmenskultur und wird erneut an dem Wettbewerb „Deutschlands Beste Arbeitgeber“ teilnehmen, bei dem sie sich bereits 2011 unter den TOP 100 platzierte.