VSA als „Bestes Abrechnungszentrum“ ausgezeichnet

Kooperationspreis 2018


Große Freude bei der VSA: Das Unternehmen wurde im Rahmen des Kooperationsgipfels des BVDAK (Bundesverband Deutscher Apothekenkooperationen e.V.) am 7. Februar in München mit dem Kooperationspreis in der Kategorie „Bestes Abrechnungszentrum“ ausgezeichnet. Vergeben wird der wichtige Branchenpreis in Zusammenarbeit mit der Zeitschrift Die erfolgreiche Apotheke / Kooperationskompass. Roman Schaal, Geschäftsführer VSA, nahm den Preis entgegen: „Ein herzliches Dankeschön an alle, die zu dieser Auszeichnung beigetragen haben. Der Kooperationspreis ist deshalb für die VSA eine besondere Auszeichnung,  da er einen wesentlichen Leitgedanken unseres Unternehmens würdigt: Die enge und respektvolle Zusammenarbeit und verlässliche Partnerschaft mit unseren Kunden.“

Die Auszeichnung basiert auf den Ergebnissen der COOP STUDY 2018. Ziel der mittlerweile im neunten Jahr durchgeführten unabhängigen Apothekenkooperationsstudie ist es, ein aktuelles und verlässliches Bild des Kooperationsmarktes aus Apothekersicht zu erhalten. Die Studie wurde in diesem Jahr wieder vom DAP (Deutsches Apothekenportal) gemeinsam mit IQVIA (ehemals QuintilesIMS) durchgeführt. Hierzu wurden im Zeitraum von November bis Dezember 2017 aus einer Stichprobe von rund 15.400 Apothekern und Apothekerinnen die Meinungen von 632 Apotheken eingeholt. Auf Grundlage der Befragungsergebnisse wurden die besten Kooperationen in verschiedenen Kategorien sowie die besten Partner von Kooperationen aus den wichtigsten, involvierten Bereichen ausgewählt.

Roman Schaal ergänzte: „Natürlich ist diese Auszeichnung zusätzliche Motivation, weiterhin unser kunden- und serviceorientiertes Dienstleistungsspektrum für Apotheken – insbesondere auch mit Augenmerk auf die digitale Entwicklung – fortzuführen.“

Daher veranstaltet die VSA u.a. zusammen mit der Schwesterfirma awinta – ebenfalls wieder Kooperationspreisträgerin – in den nächsten Wochen eine eigene Roadshow, „Save the DATA“, bei der das besondere Augenmerk auf den neuen Herausforderungen in Sachen Digitalisierung und Datenschutz liegt.