VSA ist spitze bei Rezeptabrechnern

Ergebnis des markt intern Erfahrungsspiegels

Hotline-Kompetenz, Zusatzleistungen und Gesamtzufriedenheit: In allen drei Einzelkategorien wurde die VSA als Abrechnungszentrum topp bewertet und erreicht insgesamt Platz 1 im Erfah-rungsspiegel von markt intern.


München, 06. April 2016

Bestnoten bei Hotline-Kompetenz, Zusatzleistungen und Gesamtzufriedenheit: beim Erfahrungsspiegel des Brancheninformationsdienstes markt intern erreichte die VSA im Gesamtergebnis Platz 1. Im Rahmen einer Befragung gaben die Apotheken zu ihren Rezeptabrechnungspartnern ihre Meinung ab. Insgesamt wurden die Ergebnisse von fünf Abrechnungszentren in der Bewertung berücksichtigt.

Schlüsselrolle Kundenzufriedenheit

Die Ergebnisse vermitteln auf den ersten Blick: Im Ranking der Rezeptabrechner geht es recht eng zu. Dazu Roman Schaal, Geschäftsführer der VSA GmbH: „Jeder versteht sein Geschäft. Beim genauen Hinsehen aber werden die Unterschiede deutlicher. Die VSA hat seit vielen Jahrzehnten Erfahrung mit der Rezeptabrechnung und sorgt dafür, dass die Apotheken zuverlässig und pünktlich ihr Geld erhalten. Dementsprechend professionell und partnerschaftlich ist der Umgang mit den Apotheken.“ Schaal ist sich deshalb sicher, dass der Schlüssel für den ersten Platz vor allem im fortwährenden Prozess des Kundendialogs liegt: „Unsere Kunden erhalten z.B. regelmäßig die Chance, die VSA direkt zu bewerten. Auf entsprechende Belange kann also sofort Bezug genommen werden.“

Vorreiterrolle bei Produkten

Hoch erfreut zeigt sich Schaal über das Top-Ergebnis in der Einzelkategorie Zusatzleistungen: „Damit werden unsere Dienstleistungskonzepte honoriert, die wir als apothekereigenes Unternehmen immer im Sinne unserer Kunden entwickeln.“ Die Rezeptprüfung mit scanDialog oder ekvDialog zum Einreichen, Bearbeiten und Verwalten von Kostenvoranschlägen, sind Pionierleistungen. Bei der Hilfsmittelabwicklung hatte die VSA mit himiDialog zwar nicht die erste Lösung im Markt, dafür können die Apotheken jetzt auf ein umfangreiches Gesamtpaket zugreifen: Vom erhöhten Retaxschutz auch bei Hilfsmittelrezepten über die Abwicklung von Kostenvoranschlägen bis hin zu Komplettlösungen in Verbindung mit der Warenwirtschaft.

Die Erstplatzierung bei der markt intern-Umfrage macht Geschäftsführer Roman Schaal ebenso an der Auszeichnung der VSA als Deutschlands und Europas Bester Arbeitgeber des Jahres 2015 fest: „Von der Zufriedenheit und Motivation der VSA-Mitarbeiter profitieren schließlich auch unsere Kunden: Mit professioneller und pragmatischer Hilfe durch das ApothekenServiceteam, einem ausgeprägten Gespür für praxisorientierte Produkte und konzentrierter Leidenschaft für das Kerngeschäft – die Rezeptabrechnung.“