VSA Produktneuheit: scanDialog - Noch mehr Rezeptsicherheit. Auf Knopfdruck.

Vereinfachte Rezeptkontrolle durch automatisierten Prüfungsmechanismus / Lückenloser Zugriff auf alle digitalisierten Rezept-Images / Mehr Mobilität und Flexibilität durch die Integration in apothekeOnline / Erhöhter Schutz vor Retaxationen durch Korrektur am Original-Beleg

München, Mai 2012
Um das Risiko fehlerhafter Rezepte möglichst gering zu halten, lässt sich die intensive Kontrolle der täglich in der Apotheke eingegangenen Rezeptbelege nicht vermeiden. Eine durch den manuellen Vorgang sehr aufwändige Tätigkeit, die zudem häufig erst nach Apothekenschluss vom Chef/von der Chefin persönlich durchgeführt wird.

Automatisierte Rezeptprüfung
Mit dem neuen VSA-Produkt scanDialog erfolgt die Überprüfung der Belege systemgestützt und wird daher erheblich vereinfacht. Die Rezepte werden bequem per Stapelverarbeitung eingescannt, was auch von Mitarbeitern einmal oder mehrmals am Tag durchgeführt werden kann. Dabei ist es möglich, mehrere Stapel im Programm zusammenzufassen und in der weiteren Verarbeitung als einen Stapel zu behandeln. Die aus dem Scanvorgang resultierenden Images werden an die VSA übertragen und dort durch eine automatisierte Texterkennung digitalisiert. Auf dieser Datenbasis führt scanDialog zahlreiche Prüfungen durch, wie Preisprüfungen mit Liefervertrag, Prüfungen zum Ausstell- und Abgabedatum oder auf Abrechnung nach §300 und §302.

scanDialog zeigt die digitalisierten Rezepte übersichtlich als Statistik mit Gesamtbrutto, Rezeptanzahl und -status an. Anhand der Prüfergebnisse ist auf einen Blick zu erkennen, welche Rezepte abrechenbar bzw. fehlerhaft sind und somit korrigiert werden müssen. Da sich die Original-Belege noch in der Apotheke befinden, können etwaige Fehler noch vor der Rezeptabholung einfach auf dem Papierrezept ausgebessert werden.

Lückenloser Image-Zugriff
Zusätzliche Sicherheit gewährt scanDialog durch die digitale Speicherung der Papierrezepte. Liegen die Original-Rezepte nicht mehr vor, können die Rezept-Images trotzdem jederzeit über die scan-Suche aufgerufen werden. Dadurch wird ein lückenloser Zugriff auch im Zeitraum zwischen der Rezeptabholung und der späteren Anzeige in apothekeOnline erreicht.

scanDialog ist in die vertraute Oberfläche der bewährten VSA-Plattform apothekeOnline integriert. Inklusive aller Vorteile wie intuitive und durchgängig touchfähige Bedienung, geschützter Zugriff, 24-Stunden-Verfügbarkeit, umfangreiche Such- und Druckfunktionen. Durch die Online-anbindung und den unabhängigen Einsatz vom Warenwirtschaftssystem kann mit scanDialog auch ganz bequem vom Home-Office aus auf die Rezept-Images zugegriffen werden.
Weitere Informationen zu scanDialog sind unter www.vsa.de per Webcodeeingabe 1203 im Feld Suche/Webcode abzurufen.