VSA-Seminarreihe: Inhaber-/Pächterwechsel leicht gemacht

In Kooperation mit Deutsche Apotheker- und Ärztebank, Treuhand Hannover, BAV Bayern und LAV Baden-Württemberg


Ein Apothekenkauf oder Inhaberwechsel steht nicht alle Tage an und will gut vorbereitet und bedacht sein. Viele Faktoren spielen dabei eine Rolle, eine kompetente Beratung ist wesentlich für den Erfolg. Der nächste Schritt führt Interessierte deshalb am besten zur Seminarreihe „Inhaber-/Pächterwechsel leicht gemacht“, initiiert von der VSA gemeinsam mit der Deutschen Apotheker- und Ärztebank, der Treuhand Hannover sowie in Baden-Württemberg und Bayern mit den jeweiligen Apothekerverbänden. An neun Veranstaltungsorten informieren die Referenten darüber, was bei der Neugründung, Abgabe oder Übernahme von Apotheken zu beachten ist. „Die seit Jahren ungebrochen starke Resonanz auf die Veranstaltungsreihe zeigt, dass Inhaber-/Pächterwechsel bei den Apothekern nach wie vor ein großes Thema ist. Daher setzen wir die Erfolgsreihe gemeinsam mit unseren Partnern – in diesem Jahr sogar verstärkt durch die Apothekerverbände – auch 2018 fort“, sagt Carlos Thees, Fachbereichsleiter Vertrieb und Marketing bei der VSA. Die Seminare finden im Zeitraum vom 19.02. bis 14.03. statt, die Teilnahme für Apothekerinnen und Apotheker ist kostenlos.

Experten unterstützen live bei Fragen rund um Betriebswirtschaft, Steuern und Finanzen
Es ist wichtig, sich einen fundierten Überblick zu verschaffen: Wie wesentlich die richtigen Finanzierungs- und Anlagestrategien sind, erläutern die Experten der Deutschen Apotheker- und Ärztebank. Aufgrund des konstant niedrigen Zinsniveaus ein nicht zu unterschätzender Aspekt für den Erfolg. Genauso entscheidend ist es, Risiken und Chancen einer Apothekenübernahme oder -abgabe gut kalkulieren zu können. Die Spezialisten der Treuhand Hannover geben den Apothekern deshalb wertvolle Tipps rund um die Themen Wertermittlung und Rentabilitäts- und Verfügungsbetragsberechnung für Käufer – eine optimal darauf abgestimmte steuerliche Gestaltung inklusive.

Wertvolles Insider-Wissen direkt von den Apotheken-Profis
Dass Rezeptdaten nicht nur für die monatliche Abrechnung genutzt werden können, veranschaulicht die VSA in ihrem Vortrag. Neben der Vorstellung strategischer und konzeptioneller Aspekte zum Inhaberwechsel zeigt der größte Rezeptabrechner in Deutschland welche Rückschlüsse aus den Abrechnungsunterlagen gezogen werden können. Zudem erfahren die Teilnehmer wie Standortpotentialanalysen effektiv für den neuen Apothekenstandort eingesetzt werden können.

Erstmalig dabei in diesem Jahr sind Experten des BAV Bayern und LAV Baden-Württemberg. Die Insider-Infos der Apothekerverbände vermitteln wertvolles Wissen, mit welchen Leistungen z.B. Apothekerverbände bei der Apothekengründung und -übernahme unterstützen, auf welche Services Approbierte zugreifen können oder welche Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen angeboten werden. Auch die juristische Arbeit und wichtige Rechtsberatung der Verbände kommt zur Sprache.

Kostenlose Seminarreihe „Inhaber-/Pächterwechsel leicht gemacht“ an 9 Standorten
Die Veranstaltungen beginnen am 19.02. in Regensburg. Weitere Stationen sind Nürnberg (22.02.), Stuttgart (26.02.), Karlsruhe (01.03.), München (05.03.), Ulm (07.03.), Dresden (12.03.), Würzburg (13.03.) und Passau (14.03.). Die Anmeldung zum kostenlosen Seminar erfolgt praktisch per Onlineformular