50 Jahre digital: Mit Ihrer VSA-Erfolgsgeschichte gewinnen

Die elektronische Abrechnung ist seit 1967 das „Erfolgsrezept“ der VSA. Die „Zutaten“: Rund 5.000 zufriedene Kunden.


Die Keimzelle der VSA, der „Verein der Apotheker Münchens“, entstand bereits im Jahr 1900. Ab Mitte der 1950er Jahre sammelte die „Verrechnungsstelle Münchner Apotheker“ die Rezeptpäckchen ihrer Mitglieder ein und leitete sie an die Kostenträger weiter.

Der technische Fortschritt läutete Anfang der 1960er Jahre eine Veränderung des bis dahin sehr handwerklich organisierten Ablaufs ein. Im April 1967 waren alle Hürden genommen und der Durchbruch gelungen: Die erste elektronische Abrechnung der VSA lag vor. Seitdem hat sich die Computertechnologie rasant weiterentwickelt. Die VSA nutzt den technischen Fortschritt konsequent für eine kontinuierliche Optimierung des Abrechnungsprozesses und entwickelt zudem ständig neue, durchdachte Services rund um die Rezeptabrechnung.


Mitmachen und gewinnen!

Erzählen Sie Ihre persönliche VSA-Erfolgsgeschichte und gewinnen Sie mit etwas Glück eine exklusive Führung durch die VSA inkl. Übernachtung und Abendessen für 2 Personen in München. Hier geht's zur Website ...

Pressemitteilung

Aktueller VSA Unternehmensfilm