Aktuelle VSA-Seminarreihe: Wertvolle Impulse bei Eigentümerwechsel

Wer eine Apotheke neu gründen, abgeben oder übernehmen möchte sollte sich professionell beraten lassen. Wirft doch eine solche Entscheidung erfahrungsgemäß eine Vielzahl von Fragen auf.
Professionelle Unterstützung bietet dazu die aktuelle Seminarreihe „Inhaberwechsel leicht gemacht!“, wozu die VSA in Kooperation mit der Treuhand Hannover und der Deutschen Apotheker- und Ärztebank einlädt. Für interessierte Apothekerinnen und Apotheker ist der Besuch der Veranstaltung kostenlos.


Betriebswirtschaftliche, steuerliche, finanzielle und abrechnungsrelevante Schwerpunkte
Experten der Treuhand Hannover liefern nützliche Infos über die Wertermittlung für Apotheken, die Rentabilitäts- und Verfügungsbetragsberechnung für Käufer sowie die optimale steuerliche Gestaltung. Bei einem Inhaberwechsel gilt es, eine Vielzahl von finanziellen Anforderungen zu meistern. Die Spezialisten der Deutschen Apotheker- und Ärztebank geben wertvolle Tipps zu möglichen Finanzierungs- und Anlagestrategien aus erster Hand.


Die VSA stellt neben der Rezeptabrechnung auch strategische sowie konzeptionelle Aspekte zum Inhaberwechsel vor. Z.B. welche hilfreichen Rückschlüsse aus den Abrechnungsunterlagen zu ziehen sind. Außerdem wie Statistikdaten wichtige Hinweise liefern und Standortpotentialanalysen effektiv für den neuen Apothekenstandort eingesetzt werden können.


Veranstaltungen an vier Orten
Die Seminarreihe startet am 13. Mai in Dresden. Die weiteren Stationen sind Passau (14.5.), Nürnberg (19.5.) und Freiburg (20.5.).


Die Anmeldung zur Seminarreihe „Inhaberwechsel leicht gemacht!" können Sie bequem über das vorbereitete Online-Formular vornehmen.