rezeptCheck-plus schützt vor Null-Retax

Damit Retaxationen von Anfang an keine Chance haben, sorgt das einmalige VSA-Sicherheitssystem gleich an mehreren Stellen dafür, dass Rezeptfehler noch vor der Abrechnung erkannt werden.


rezeptCheck-plus
ist eine neue, wertvolle Prüf-Stufe innerhalb des VSA-Sicherheitssystems und setzt bei der Verarbeitung der Rezepte in der VSA an: Durch zusätzliche Plausibilitätsprüfungen und manuelle Sichtprüfungen ermittelt die VSA alle Rezepte, die wegen Nichteinhaltung der Rabattverträge von einer Null-Retax bedroht sind, und schickt sie an die Apotheke zurück. So haben Sie die Chance, Ihre Rezepte erneut zu bearbeiten und wieder zur Abrechnung einzureichen.

Sie wollen mehr zu rezeptCheck-plus wissen?

Und auch auf der expopharm in München werden Sie rezeptCheck-plus live erleben: Die VSA ist in Halle B5, Stand-Nr. J-14 gerne für Sie da.

Sie möchten ein Beratungsgespräch am VSA-Stand vereinbaren?