Hilfsmittel einfach abgeben und sicher abrechnen

himiDri’s Tagebuch: Eintrag Juli/August 2015

 

»Habe heute wieder mal Stress mit Hilfsmitteln gehabt. Mmmmh – lecker! Die Apothekerin in der Löwen-Apotheke hat sich ganz schön über die Retaxation geärgert. Grund: Bei diesem Hilfsmittel ist nicht wie üblich nach Packung sondern nach Stückpreis abzurechnen. Dabei haben die Krankenkassen doch selbst die komplexen Regeln aufgestellt, die häufig ein Grund für Fehler in der Hilfsmittelabrechnung sind! Ehrlich gesagt kann man das ganze Vertragswerk ja auch gar nicht mehr im Kopf haben. Letztendlich hat sich die Apothekerin in diesem Moment nichts sehnlicher gewünscht, als eine praktische Lösung, die den Hilfsmittelwust ein wenig stressfreier macht. Oje, das hieße ja Fastenzeit für mich! Also schnell noch ein Stresssandwich verputzen ...«

Apothekenhilfsmittel

Schlecht für himiDri, aber gut für Sie – diese Lösung gibt’s natürlich: himiDialog. Das Online-Programm schützt Sie wirksam vor Retaxationen und minimiert die Gefahr von Formfehlern:

  • Adhoc-Prüfung sofort beim Kundengespräch zu Abgabe und Preis
  • Zusätzliches Plus an Sicherheit durch weitere Hilfsmittelprüfungen
  • Alle wichtigen Vertragsunterlagen im digitalen Vertragsarchiv online jederzeit abrufbar – plus Anzeige der Verträge, die beitretbar sind


Sie möchten mehr zu himiDialog wissen? himiDri zeigt Ihnen, wie’s geht ...

himiDialog ist im 1. Monat gratis!
Sie können also ganz ohne Risiko im Praxisbetrieb testen, wie prima himiDialog Ihr Team in der Apotheke unterstützt. Also: Am besten gleich über apothekeOnline aktivieren! 

Mehr Infos unter www.himidri.de oder hier

Und hier geht's zu weiteren Tagebucheinträgen:

Mai/Juni
Juni/Juli