Die TI ermöglicht Ihnen heute die Impfzertifikatsausstellung und morgen die Einlösung von eRezepten

Mit der Telematikinfrastruktur (TI) haben sich ganz neue Möglichkeiten für Ihre Apotheke ergeben – ob aktuell die Ausstellung von Impfzertifikaten oder das Bearbeiten von Medikationsplänen, Versichertenstammdaten und Notfalldaten oder morgen die Einlösung des eRezepts: lassen Sie den TI-Zug nicht an Ihnen vorbeiziehen.

 

Entdecken Sie hier das TI-Angebot von NOVENTI:
• Bestellen Sie jetzt und bezahlen Sie Ihre erste Rate im Dezember 2021
• Rundum-Sorglos-Paket: sichere Hardware Lösung und klare Ansprechpartner bei Ihrer NOVENTI
• Durch Profis begleitete Installation für einen reibungslosen Ablauf in Ihrer Vor-Ort-Apotheke

Zum Angebot

Das NOVENTI Basis-Paket umfasst:
• Ein eHealth-Konnektor inkl. Medikationsplan und Notfallmanagement
• Zwei stationäre eHealth-Kartenterminals inkl. gSMC-KT
• Einrichtung und Konfiguration des TI-VPN-Zugangsdiensts
• Vor Ort-Leistungen der NOVENTI Health SE
  (Installation, Inbetriebnahme des Konnektors und der Kartenterminals sowie Kurz Einweisung der Mitarbeiter in der Apotheke.)

 

Höhere Fördergelder bei Anschluss an die TI
GUTE NACHRICHT: Die TI-Installation lohnt sich jetzt besonders für Ihren Geldbeutel, denn die Höhe der Fördergelder wurde angehoben:

• TI-Erstausstattungspauschale - statt 3.032,- €  jetzt 3.197,- €
• Pauschale für Kartenterminals - statt 450,- €  jetzt 500,- €
• Zusätzliche Förderung für das kommende PTV4 Update einmalig 562,- € sowie 4,65 - € | Quartal
• Der eHBA nun auch für angestellte Apotheker förderfähig

Bedeutet für Sie: Werden Sie eRezept ready und schaffen Sie jetzt mit der TI von NOVENTI alle notwendigen Voraussetzungen.

Bestellung TI

 

TI - auch relevant für digitalen Impfnachweis
Der Zugriff auf die Anwendung »Impfzertifikatsausstellung« erfolgt zukünftig über die Telematikinfrastruktur der Apotheke. Die Impfzertifikatsausstellung selbst wird nach wie vor über das DAV-Portal durchgeführt. Damit bleibt der grundlegende Prozess der Ausstellung gleich. Voraussetzung ist eine funktionsfähig installierte TI mit freigeschalteter und aktivierter SMC-B-Karte.

Bestellung SMC-B/eHBA