VSA erneut unter den Top Ten in Deutschland

Wettbewerb „Top Service Deutschland“ prämiert ausgezeichnete Kundenorientierung


Es ist die begehrteste branchenübergreifende Auszeichnung, die ein Unternehmen in Deutschland für besondere Servicequalität und Kundenorientierung erhalten kann: Die VSA wurde nun zum vierten Mal in Folge beim Wettbewerb „Top Service Deutschland“ ausgezeichnet und gehört damit deutschlandweit zu den 10 besten Unternehmen im Bereich Business to Business, B2B.

Silke Robeller, Leiterin des Fachbereichs VSA-Kundenbetreuung, nahm die Auszeichnung am 25. April entgegen und freut sich: „Der Preis ist erneut eine Bestätigung für uns und insbesondere für unsere Mitarbeiter, die wesentlich dafür verantwortlich sind, dass wir diese Auszeichnung erhalten haben. Es zeigt sich, dass wir mit unseren breit angelegten Maßnahmen in der Kundenbindung und Servicequalität richtig liegen und dass die Kunden mit unserer Betreuung sehr zufrieden sind. Bemerkenswert ist besonders, dass die VSA sich branchenübergreifend bei der Bewertung der Kundenorientierung durchsetzt.“

Der Wettbewerb misst die gesamte Unternehmensleistung in Sachen Service. Einzigartig ist hierbei die ganzheitliche Betrachtung der Kundenorientierung, da im Ergebnis sowohl die Kunden- als auch Unternehmenssicht wiedergespiegelt wird. Roman Schaal, Geschäftsführer VSA GmbH: „Genau diese ganzheitliche Sichtweise, die auch Grundsatz unseres Service-Konzeptes ist, hat uns dazu bewogen, am Wettbewerb teilzunehmen. Die Analyseergebnisse zeigen unsere Stärken und Optimierungspotentiale auf und liefern uns wichtige Hinweise darauf, welche unserer Maßnahmen  zu den gewünschten Ergebnissen führen: Eine optimale Kundenbetreuung und Zufriedenheit unserer Kunden. Wir betrachten Servicequalität als kontinuierliche  Aufgabe, die sich in jedem einzelnen Kundenkontakt bewährt.“

„Top Service Deutschland“ wird vom Beratungsunternehmen ServiceRating in Kooperation mit dem Handelsblatt, der Universität Mannheim und dem Marktforschungsinstitut Ipsos durchgeführt.