NOVENTI baut per callmyApo das Telemedizin-Angebot weiter aus Neue Kooperationen mit Fernarzt und Wellster Healthtech

Zur Stärkung der Vor-Ort-Apotheke: München, 20.08.2020 Telemedizin ist im Aufwind: Durch die Corona-Pandemie zusätzlich angetrieben, nutzen immer mehr Menschen digitale Angebote, wenn es um ihre Gesundheit geht. Als Vorreiter bei der Digitalisierung im Gesundheitsmarkt hat NOVENTI durch die Kooperation mit ZAVA Anfang dieses Jahres schon früh-zeitig damit begonnen, Telemedizin auch für die Apotheke vor Ort als Serviceleistung zu etablieren. Jetzt baut NOVENTI die Anbindung von telemedizinischen Angeboten weiter aus: Fernarzt und Wellster Healthtech werden in callmyApo – DIE deutsche Apothekenplattform – zusätzlich integriert – kostenlos und ohne Hürden.

Die Digitalisierung im Gesundheitswesen findet auf allen Ebenen statt. Die Kunden erwarten von ihrer Apotheke, dass auch sie digital aufgestellt ist und bedarfsgerecht agiert. Damit die Apotheke bestmöglich in der Lage ist, alle Online-Kanäle zu bedienen, ist NOVENTI als apothekereigenes Unternehmen und Markführer im Gesundheitswesen kontinuierlich dabei, das digitale Angebot auszubauen und zu fördern. Auch im zunehmend wichtiger werdenden Bereich der Telemedizin: NOVENTI sorgt durch die neuen Kooperationen mit Fernarzt und Wellster Healthtech für zusätzliche Umsatzmöglichkeiten und unterstützt eine zeitgemäße Kundenbindung durch die Apotheke vor Ort.

Fernarzt – ambitioniert, sich als einer der führenden Anbieter der Telemedizin zu etablieren, ermöglicht unter Fernarzt.com eine schnelle, sichere und kompetente medizinische Versorgung für alle gängigen Krankheitsbilder. Mit Wellster Healthtech, bekannt unter anderem für gospring.de, erschließt sich den Apotheken eine besonders wichtige Kundengruppe: Die digitale Gesundheitsmarke mit Sitz in München widmet sich allen Themen, die die Männergesundheit betreffen.

Dr. Sven Jansen, Vorstand NOVENTI Health SE: „Vor dem Hintergrund des aktuell sehr dynamischen Marktes ist es von größter Wichtigkeit, die Stellung der Apotheke vor Ort als zentraler Lotse, Beratungsinstanz und Dienstleister für die Gesundheit zu stärken. NOVENTI sorgt als verlässlicher Partner dafür, dass auch in Zeiten des Digital Health die Standort-Apotheke eine führende Rolle einnehmen kann. Durch die Anbindung über callmyApo bringen wir die Telemedizin in die Apotheke vor Ort und weg von Versandhändlern im Ausland. Apotheken bieten damit einen attraktiven digitalen Zusatz-Service, der ihren Kunden die größtmögliche Wahlfreiheit lässt, pharmazeutische Dienstleistungen auch kontaktlos bis hin zur Lieferung per Botendienst, in Anspruch zu nehmen.“

 

Anschluss an die Zukunft

Durch ZAVA, Fernarzt und Wellster Healthtech verfügen Vor-Ort-Apotheken jetzt über einen nahtlosen Anschluss zur Telemedizin mit hoher Marktabdeckung und erhalten dadurch die Chance, diesen Trend attraktiv für sich zu nutzen. Patienten können direkt nach einer Online-Sprechstunde und telemedizinischen Betreuung bequem die benötigten Medikamente in der Apotheke vor Ort bestellen.

callmyApo ist für Apotheken in Deutschland und allen Apothekenkunden kostenlos, ein Anschluss diskriminierungsfrei und ohne besondere zusätzliche technische Rahmenbedingungen möglich. Das Handling ist sehr komfortabel und lohnend, vor allem auch deshalb, weil callmyApo die Direktanbindung zur Apotheken-Plattform von pro AvO ist, in der verschiedene Anbieter zentral organisiert werden und sich darüber deren marktrelevante Services in das Apothekenmanagement integrieren lassen. 

 

Die Teilnahme an callmyApo funktioniert einfach über apotheke.callmyapo.de